Veröffentlicht am

Schutzgemeinschaft Mittelrhein gegründet

Winzer setzen Standards für den Mittelrhein

Der Präsident des Weinbauverbandes Mittelrhein Heinz-Uwe Fetz wird zum Vorsitzenden der neu gegründeten Schutzgemeinschaft Mittelrhein – zuständig für die Verwaltung herkunftsgeschützter Weinnamen – gewählt.

Folgende Personen wurden in die Vertreterversammlung gewählt: Heinz-Uwe Fetz (Dörscheid), Joachim Lorenz (Boppard), Tobias Korn (Oberheimbach), Jürgen Volk (Spay), Cecilia Jost (Bacharch), Jörg Lanius (Oberwesel), Georg Mohr (Leutesdorf), Felix Pieper (Rhöndorf), Stefan Fendel (Oberheimbach), Christiane Lambrich (Oberwesel-Dellhofen) und Walter Perll (Boppard).

Weitere Informationen gibt es beim Weinbauverband Mittelrhein, Gerd Knebel, Karl-Tesche-Straße 3, 56073 Koblenz, unter Telefon 0261/988 50, oder per Fax 0261/988 513 00.