Mittelrhein-Wein bei Eiswette 2020 kredenzt

eiswette-2020-mittelrhein-riesling

Zwei von drei Weinen, die auf der renommierten Gala „Eiswettfest Bremen“ ausgeschenkt wurden, kommen vom Mittelrhein.

Die Eiswette in Bremen, ist für Wein so bedeutend, wie für den Film die Berlinale in Berlin. 800 Gäste feierten 2020 bei einer Gala, es gab eine Rekordspende von insgesamt 480.000€ für die Seenotrettung. Auf dieser Gala werden drei erstklassige Weine ausgeschenkt.

Dass der Mittelrhein im Vormarsch ist, wundert keinen mehr. Das kleine Anbaugebiet in Rheinland-Pfalz, ist bekannt für seinen ausgezeichneten Riesling. Dies wurde nun durch die Auswahl zweier Weine aus dem Tal der Loreley gewürdigt. Im November 2019 wurden ein Dutzend ausgesuchter Finalweine von einer Jury blind verkostet, um dann die drei besten begleitenden Weine für die Gala festzulegen. Viele Weinexperten waren sehr überrascht, dass gleich zwei Weine aus dem Anbaugebiet Mittelrhein dabei waren, da so etwas bislang noch nicht vorgekommen war.

Der Start in 2020 ist für Weine aus dem Mittelrheintal geglückt. Auf einer der wichtigsten Veranstaltungen für Weine, gleich zweimal die Jury überzeugt zu haben, kommt einem Ritterschlag gleich.

Sagenhafte Weine aus dem Tal der Loreley finden Sie unter &rauo; www.Loreley.Shop