Weinwissen

Welche Rebsorte gilt als Königin der Reben?

Klassische Rebsorten stehen am Mittelrhein im Vordergrund. Vor allem der Riesling findet hier ideale Bedingungen zum Wachsen und Reifen. Mit 70% der Anbaufläche ist er die Nummer eins unter den Weißweinreben am Mittelrhein und wird mit Recht als „Königin der Reben“ bezeichnet.

Wie nennt man die Methode mit der der Wuchs des Rebstocks beeinflusst wird?

Diese Methode nennt man Rebstockerziehung. Sie ist nötig, um den Wuchs des Rebstocks bzgl. Lichteinfluss, Fäulnis und Ertrag zu optimieren.

Was ist die ideale Lagertemperatur für Wein?

Die ideale Lagertemperatur für Wein liegt bei 10 bis 14 °C an einem dunklen Ort. Um eine schnellere Alterung des Weines zu verhindern, sollten Temperaturschwankungen so gering wie möglich sein.

In welchem Märchen der Gebrüder Grimm wird der Weinkeller des Königs geleert?

In der goldenen Gans der Gebrüder Grimm. Nachdem der Dümmling seine Essen und Trinken mit dem alten Mann geteilt hatte, danke es ihm dieser indem er ihm half die Prinzessin zu bekommen. Das Männlein trank an einem Tag den Weinkeller des Königs leer.